Jan 24, 2013

The Next Big Thing Blog Hop


Was ist das eigentlich: The Next Big Thing Blog Hop?


Diese Aktion läuft weltweit. Autoren aus allen Ländern berichten auf ihrem Blog oder ihrer Website von ihren aktuellen Projekten und laden ihrerseits Autorenkollegen ein, dies ebenfalls zu tun. Diese werden auf dem Blog oder der Homepage verlinkt, damit Leser die Möglichkeit haben, die Seiten der verschiedenen Autoren zu besuchen und sich über neue, spannende Schreibprojekte zu informieren . Ich finde, das ist eine tolle Sache und wünsche euch viel Spaß beim "Bloghopping"!  

Mich haben netterweise gleich zwei Kolleginnen eingeladen:  Annette Eickert und Nadine Kühnemann 

Was ist der Arbeitstitel Ihres Buchs?
Herzklopfen – Down Under

Woher kam die Idee für das Buch?
Schon immer wollte ich gern einmal einen spannenden Liebesroman schreiben, in dem vorwiegend jugendliche Protagonisten agieren. Da ich selbst einmal eine Zeit lang als Austauschschülerin in einem fremden Land gelebt habe, kam mir die Idee, die weibliche Hauptfigur ebenfalls auf die Reise zu schicken. Natürlich nach Down Under, in eines meiner Lieblingsländer. Dort hat sie nicht nur mit den Irrungen und Wirrungen der Liebe zu kämpfen, sondern auch mit den Gegebenheiten eines fremden Landes, was die Geschichte meiner Meinung nach noch fesselnder macht.
 
Unter welches Genre fällt Ihr Buch?
Liebesgeschichte/Abenteuer

Wie lautet die Ein-Satz-Zusammenfassung Ihres Buches?
Romantische, spannende Liebesgeschichte um eine deutsche Austauschschülerin und einen jungen Surfer in Australien

Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmumsetzung spielen?
Meiner Meinung nach passt das vom Verlag ausgesuchte Mädchen für das Buchcover perfekt zur Figur der Nele. Auch Jake (von hinten) ist gut getroffen ;-)
Im Buchtrailer kann man die beiden übrigens ebenfalls sehen! http://www.youtube.com/watch?v=9fqn9CFi9D4

Werden Sie Ihr Buch selbst verlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?
Der Roman wird im April 2013 beim bookshouse Verlag erscheinen.

Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskripts zu schreiben?
Ungefähr ein halbes Jahr lang. Überarbeit wurde es seitdem unzählige Male :)

 
Was sonst über Ihr Buch könnte das Interesse des Lesers wecken?
Der Roman erzählt von den Wünschen und Hoffnungen eines jungen Menschen, von der Begegnung mit einem fremden Land auf der anderen Seite der Erde. Es geht um Liebe, Freundschaft, Verrat. Darum, über sich hinauszuwachsen, seine eigene Kraft, seinen Mut und Selbstvertrauen zu entdecken. Das traumhafte Setting Australiens weckt die Sehnsucht zu reisen, sich in ferne Länder zu träumen ...

Und nun zu meiner Einladung:
Ich nominiere:  Anna Loyelle Simone Ehrhardt, Britta Orlowski, Rosita Hoppe, Jordis Lank 




No comments:

Post a Comment