Aug 20, 2013

Literaturfestival in Fechenheim

Am Samstag, den 17.08. las ich im Rahmen des 2. Fechenheimer Literaturfestivals aus meinem aktuellen Jugendroman "Herzklopfen Down Under". Die Voraussetzungen waren prima: Das Wetter spielte mit, die Sonne schien und die Organisatoren hatten sich alle Mühe gegeben, ein wunderbares Festival vorzubereiten. Für Gäste und interessierte Zuhörer war die Veranstaltung kostenlos. Die Autorinnen und Autoren hatten sich mit viel Herzblut auf ihre Auftritte vorbereitet und fieberten mit Spannung und Freude ihren Lesungen entgegen. So auch ich.

Etwas schade fand ich dann doch die insgesamt etwas schwache Resonanz. Leider kamen zur Lesung nur sehr wenig Zuhörer, und wie ich von einigen anderen Autoren und Besuchern erfuhr, machte nicht nur ich diese Erfahrung. (nachzulesen auch hier: Elchi's World of Books )

Dennoch ließen wir uns den Spaß nicht nehmen, und ich habe mich besonders über den Besuch von Verena (The Bookdealer and more) und Michèle Seifert (Elchi's World of Books) sowie meiner beiden bookshouse-Autorenkolleginnen Jane Luc und Stephanie Linnhe gefreut, die extra vorbeigekommen waren, um mir zuzuhören. Lieben Dank auch allen anderen, die vorbeigeschaut haben.

Ganz herzlich möchte ich mich bei den OrganisatorInnen des Festivals für ihren bewundernswerten Einsatz und natürlich auch beim tollen Team der Café Lounge Jasmin bedanken, das sich sehr viel Mühe gegeben hat, Autoren und Gästen eine angenehme Atmosphäre zu bieten!

von links nach rechts: Kate Sunday, Stephanie Linnhe, Jane Luc, Verena  (The Bookdealer and more), Michèle Seifert (Elchi's World of Books)


No comments:

Post a Comment