Nov 14, 2014

ღ LIEBE GEHT DURCH ALLE KOCHTÖPFE ღ


Es ist Freitag! Deshalb wird heute wieder gekocht.
Meine lieben Autorenkolleginnen Rike Stienen, Simone Olmesdahl und Sandra Florean haben bereits ihre Lieblingsrezepte präsentiert. 

Heute möchte ich euch ein besonderes Rezept von Deanna Wilbur vorstellen. Wer "Hannahs Entscheidung" gelesen hat, weiß, dass  Deanna auf Sam Parkers Farm bei Willow Creek fürs leibliche Wohl sorgt. Mit Vorliebe zaubert sie Herzhaftes. Nicht nur das von Sam so geliebte Chili, sondern auch ein Gericht namensFlickerklops

Lasst uns einen Blick in Deannas Rezeptbüchlein werfen: 

Zutaten:

300 Gramm Langkornreis

2 große Gemüsezwiebeln

Champignoncremesuppe (wahlweise fertig oder selbst zubereitet)

500 Gramm Biohackfleisch oder Bio-Sojageschnetzeltes

Ein Löffel Olivenöl

Sahne oder Crème fraîche

1 Glas rote Beete 

Salz, Pfeffer, ein Gemüsebrühwürfel 

Reis wie auf der Packung angegeben in Gemüsebrühe kochen.

Die beiden Gemüsezwiebeln in Ringe schneiden und in Olivenöl glasig in einer Pfanne andünsten. 5oo Gramm Hackfleisch (- oder Bio-Sojageschnetzeltes) dazugeben und unter mehrmaligem Rühren anbraten.

Champignoncremesuppe erwärmen, Zwiebeln mit dem Hackfleisch/Sojageschnetzelten dazugeben, und ungefähr zehn Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abschließend mit einem Klecks Sahne oder Crème fraîche verfeinern. 

Entweder den fertig gekochten Reis dazugeben und alles vermengen, oder erst Reis auf einen Teller, und danach die Hackfleischsoße darüber geben. Mit roter Beete servieren. 

Guten Appetit! 

Nächsten Freitag geht es dann weiter mit einer Spezialität aus der Küche von Micaela Jary.


No comments:

Post a Comment